News

Der nächste Gegner: SV Werder Bremen II

Zum ersten Mal in der Regionalliga-Nord treffen unsere Germanen auf die Reserve des SV Werder Bremen. Das Spiel gegen den letztjährigen Absteiger aus der 3. Bundesliga findet am Samstag, 06.10.2018 in Bremen statt.

Die U23 des SV Werder musste nach drei Jahren 3. Liga wieder in die Regionalliga absteigen. Die Mannschaft vom derzeitigen Trainer Sven Hübscher spielte in den Jahren immer gegen den Abstieg, zweimal Platz 17 und im letzten Jahr Platz 18.

In der Regionalliga-Nord liegt unser Gastgeber derzeit auf Platz 5. 21 Punkte aus 12 Spielen wurden mit sechs Siegen und drei Unentschieden eingefahren. Drei Spiele gingen verloren, zuletzt die Partie am letzten Spieltag bei Hannover 96 II mit 1:3 und vor gut vier Wochen auch das Heimspiel gegen den SSV Jeddeloh II mit dem gleichen Ergebnis.

Ein Wiedersehen für Germania gibt es mit Werders Stürmer Kevin Schumacher. Er traf in zwei Spielzeiten für den 1. FC Germania in 69 Spielen 11 Tore und gab 22 Vorlagen.

SV-Trainer Sven Hübscher: „Das letzte Spiel gegen Hannover war eine gute Leistung von den Jungs. Auch wenn das Ergebnis das nicht wiederspiegelt und auch nicht unseren Vorstellungen entsprochen hat. Für uns gilt es nun die spielerische Leistung auch in Punkte umzumünzen. Damit wollen wir in unserem Heimspiel gegen Egestorf anfangen. Für uns zählen nur die drei Punkte.“

„Wir wollen in Bremen auf diese Leistung aufbauen und eine Serie starten, um uns von den unteren Plätzen zu lösen“, sagte Trainer Jan Zimmermann nach dem Pokalspiel in Garbsen.

Alle Spiele des 13. Spieltages findet ihr hier.

Am Samstag, 06.10.2018 geht die Reise für unsere Germanen nach Bremen. Das Spiel beim SV Werder Bremen II wird um 14:00 Uhr auf dem Stadiongelände, Platz 11, Franz-Böhmert-Str. 7 in 28205 Bremen angepfiffen. Seid wieder dabei und unterstützt lautstark unsere Germanen.