News

Der nächste Gegner: VfL Oldenburg

Zum letzten Spiel der regulären Oberliga-Saison reist der 1.FC Germania zum VfL Oldenburg. Während es für unsere Germanen darum geht sich in eine gute Form für die Relegationsspiele zu bringen, stecken die Oldenburger (Platz 11) noch im Abstiegskampf.

Die Bilanz gegen die Mannschaft aus der Universitätsstadt ist ausgeglichen. Fünf Spiele absolvierte man bisher gegeneinander, beide Teams gewannen zwei Duelle, im Hinspiel der Saison trennte man sich 0:0-Unentschieden. Bester Torschütze des VfL ist Andre Jädtke mit 14 Treffern. Aus den letzten fünf Spielen konnte der VfL Oldenburg 10 Punkte einsammeln, die Tendenz des Teams von Trainer Ulf Kliche ist positiv.

Ausblick: Das Niedersachsenpokalfinale gegen den Regionalligisten SV Drochtersen/Assel findet am kommenden Samstag, den 28.05. um 14:30 Uhr an der Ammerke statt. Das Spiel wird im Rahmen des „Finaltags der Amateure“ in der ARD übertragen. Das Kartenkontigent von 1200 Karten ist größtenteils vergriffen. 250 Karten gingen zum Gästeverein. Über mögliche Resttickets, Anreise und Akkreditierungen informieren wir in der kommenden Woche.