News

Pokalaus wieder im Viertelfinale

Wie schon in der Pokalrunde 2017/18 kam das Aus für den 1. FC Germania im Niedersachsenpokal erneut im Viertelfinale und wieder fiel die Entscheidung erst im Elfmeterschießen. Der TSV Havelse hatte am Ende das Glück auf seiner Seite und erreichte das Halbfinale.

 

Bildergalerie

 

Es war zwar keine hochklassige Begegnung, aber die Spannung blieb bis zum Schluss erhalten. Mit 5:4 im Elfmeterschießen gewannen die Garbsener das Regionsderby der Regionalligisten. Nach 90 Minuten hatte es 1:1 gestanden.

Held des Abends war TSV-Torwart Alexander Dlugaiczyk, der die Elfmeter von Dominik Behnsen und Christoph Beismann parierte. Die erste Hälfte lief recht ausgeglichen mit Chancen für den Gastgeber durch Can Tuna (2.) sowie Marvin Stieler und Marek Waldschmidt für die Germanen.

Tuna machte es nach dem Seitenwechsel besser. Diesmal versenkte er freistehend den Ball trocken zum 1:0 (55.).
Doch gut eine Viertelstunde vor Spielende schlugen unser Germanen zurück: Lennart Novotny steckte per Traumpass auf Marko Ilic durch, der zum 1:1 ins Tor traf (77.).

„Dass wir im Elfmeterschießen rausfliegen, ist für uns natürlich total ärgerlich“, sagte Trainer Jan Zimmermann nach der Partie. „Aber ich kann den Jungs keinen Vorwurf machen. Sie haben sich vor allem in der zweiten Halbzeit super verkauft.“.

Weitere Informatonen und alle Ergebnisse vom Viertelfinale findet ihr hier.

TSV Havelse vs. 1FCGEL 5:4 (1:1) n. E.

TSV Havelse: Dlugiaczyk – Foelster, Bremer, Schleef – Kina (72. Hotes), Tuna (72. Maletzki), Yilmaz, Wenzel – Cizek, Kasumovic, Jaeschke (81. Langfeld)

Trainer: Christian Benbennek

1FCGEL: Straten-Wolf – Dismer, Waldschmidt, Gaida, Teichgräber – Stieler – Engelking, Novotny (89. Beismann), Siegert, Paldino (57. Illic) – Behnsen

Trainer: Jan Zimmermann

Tore: 1:0 Can Tuna (55.); 1:1 Marko Ilic (77.)

Elfmeterschießen: 1:2 Marvin Stieler; Deniz Cicek verschießt; 1:3 Marek Waldschmidt; 2:3 Erhan Yilmaz; Dominik Behnsen verschießt; 3:3 Sven-Torge Bremer; 3:4 Robin Gaida; 4:4 Almir Kasumovic; Christoph Beismann verschießt; 5:4 Tobias Fölster

Schiedsrichter/in: Daniel Fleddermann – Assistenten: Tobias Stobbe und Robin Melzer

 
1FCGEL vs. VfL Oldenburg am Sonntag, 14.10.2018 um 15:00 Uhr.
1FCGEL vs. BSV S-W Rehden am Mittwoch, 17.10.2018 um 19:00 Uhr.
Holstein Kiel II vs. 1FCGEL am Sonntag, 21.10.2018 um 15:00 Uhr.