News

U23 steigt in die Landesliga auf

Beste Abwehr, bester Angriff, zu Hause und im Jahr 2017 ungeschlagen, seit dem 15. Spieltag Tabellenführer, beste Mannschaft der Hin- und der Rückrunde: Unsere U23 hat eine Saison der Superlative hinter sich. Gegen die SV Arnum gab es noch einen ‚wirklich schönen Abschluss‘ für den Meister. Landesliga wir kommen!

 

Bildergalerie - Torben Senft zum 2:1

Es war der gelungene Abschluss einer sehr erfolgreichen Saison für unsere Reserve. Gegen die SV Arnum siegten die Germanen mit 5:2 (1:1). „Es war ein wirklich schöner Abschluss für jeden Spieler“, sagte Egestorfs Co-Trainer Ali Varol. „Es ist erstaunlich, wie sich diese Mannschaft in jeder neuen Situation zurechtfindet.“

Den frühen Rückstand durch Felix Rademacher (8.) glich Christoph Jülke in der 16. Minute aus. Kurz nach der Pause traf Torben Senft zum 2:1 (48.). Der überragende Gilles-Asri Kwadsoyie erhöhte mit einem Doppelschlag auf 3:1 (63.) und 4:1 (64.). Jülke traf dann auch noch zum 5:1 (81.). Den Schlusspunkt setzte Arnums Jacques Hieronymus zum 2:5.

Germania kann nun für die Landesliga planen. „Wir müssen in der Landesliga Gas geben und die Trainingseinheiten noch intensiver gestalten“, gab Varol die Marschroute vor. „Aber man merkt dem Team absolut an, dass es gewillt ist und total Bock auf die Landesliga hat.“ Mit 89 Treffern hat unsere U23 auch die beste Offensive in der Bezirksliga 3. Eine rundum gelungene Saison also für unsere Germanen. Zum letzen Spieltag und der Abschlusstabelle geht es hier.

Nach dem Spiel wurde erstmal richtig gefeiert und einige Bierduschen gab es natürlich auch. In den nächsten Tagen bricht die Mannschaft für einige Tage in Richtung Mallorca auf, um sich von der anstrengenden, aber erfolgreichen Saison zu erholen.

Am 10. und 11.06.2017 nimmt unsere U15 des JFV Calenberger Land an der AOK-Niedersachsenmeisterschaft der C-Junioren teil. Es winkt der Aufstieg in die Regionalliga-Nord. Nähere Informationen gibt es auf NFV.de.