News

Nächstes FIFA-Talent entscheidet sich für unsere eSports-Abteilung

Marven Bendel ab sofort bei „#1fcgel eSports“. Hier findet ihr ein kleines Gespräch zur Verpflichtung:

Fabian Miszczyk:

Hallo Marven, erst einmal ein herzliches Willkommen an der Ammerke. Du hast ja turbulente Tage hinter dir! Erst der Turniersieg bei McDonalds, wo du Penta-Sports-Profi Alexander „KnuSper“ Kneussel klar im Finale schlagen konntest, dann das Angebot dich uns anzuschließen und nun am Wochenende die 28 Siege in der Weekend League und der damit verbundenen Verifizierung für die Online Qualifikationen des FIFA eWorldcups. Wie geht’s dir damit?

Marven Bendel:

Es fühlt sich natürlich immer gut an, wenn man Erfolg hat und ich bin besonders froh, dass es jetzt auch endlich geklappt hat mit dem Einstieg in den eSport. Es war immer ein großer Traum von mir ein Teil dieser aufstrebenden Szene zu sein und nun kann ich mit Germania gemeinsam was aufbauen.

Fabian Miszczyk:

Erzähl uns kurz von dir. Wie alt bist du? Was machst du so neben der Torejagd bei FIFA?

Marven Bendel:

Ich heiße Marven Bendel, bin 21 Jahre alt, und komme aus Godshorn. Neben Fifa spiele ich selber auch noch Fußball und verbringe viel Zeit mit meiner Freundin.

Fabian Miszczyk:

Wie läufts auf dem richtigen Rasen?

Marven Bendel:

Ich spiele beim TSV Godshorn in der Bezirksliga. Es läuft ganz gut! Ich bin guter Hoffnung, dass wir dieses Jahr wieder aufsteigen können.

Fabian Miszczyk:

Wir sind ja ähnlich wie du noch recht neu im eSports-Zirkus. Was sind deine Ziele mit uns?

Marven Bendel:

Mein oberstes Ziel ist es sich über die Online-Turniere für ein offizielles Offline-Turnier zu qualifizieren. Es wär toll den Verein dort repräsentieren zu können. Ebenfalls will ich dem Verein mit meinen Leistung helfen, schneller in der Szene Fuß zu fassen und mal schauen, vielleicht sind wir dann ja schon bald auf Augenhöhe mit den Größen der FIFA-Szene!

Fabian Miszczyk:

Vielen Dank dir, Marven!

 

Folgt  unserer Neuverpflichtung hier auf Twitter!

 

 

 

Leave a Reply