News

Hervorragende Pokal-Saison – Krönung bleibt aus

Egestorf – Alles war angerichtet für einen unvergesslichen Pokalnachmittag im heimischen Stadion. Bei bestem Fußballwetter und vor einem riesen Publikum wollten unsere Germanen zeigen, warum sie im Finale stehen. In einem Spiel auf Augenhöhe setzte sich am Ende aber die abgeklärtere Mannschaft durch. Zeitweise ließen unsere Germanen ihre Qualität aufblitzen, das Quäntchen Glück lag in diesem Finale aber eher bei den Gästen, als bei der Heimmannschaft.

Die Pokalsaison ist vorbei. Das Finale ging zwar mit 0:2 gegen den SV Drochterse/Assel verloren, trotzdem war es eine erfolgreiche Pokalsaison, man steht immerhin in der 1.Runde des DFB-Pokals.

Die Krönung dieser unvergessen bleibenden Pokalspielzeit blieb aber aus. Am Ende setzte sich der Gast aus der Regionalliga Nord verdient durch und darf sich somit Niedersachsenpokalsieger nennen. In der 30.Minute war es Soeren Behrmann, der die Gäste in Führung brachte. Alexander Neumann erhöhte Mitte der 2.Halbzeit (64.) auf 2:0. Die Zwei-Tore-Führung war dann doch etwas schmeichelhaft, da unsere Germanen das Team waren, welches in Halbzeit 2 das Heft in die Hand nahm.

Sechs Minuten nach dem Neumann-Tor noch einmal Hoffen auf Seiten der Germania. Sebastian Baar wurde im Strafraum zu Fall gebracht. Den fälligen Elfmeter von Marvin Stieler – sonst sicherster Schütze unserer Germanen – parierte der Gäste-Keeper sehenswert. Nach 90.Minuten blieb es somit beim 0:2. In der NDR Mediathek steht eine Aufzeichnung des Spiels in voller Länge zur Verfügung.

Wir gratulieren der Mannschaft aus dem Kehdinger Land, bedanken uns bei unseren Anhängern für die Unterstützung und freuen uns auf die anliegenden 11 Tage! Glück auf!


Niedersachsenpokalfinale – Große Galerie