News

Erfolgreicher Auftakt

Beim Smartphone-Repair-Cup des TSV Burgdorf ging es in der Vorrunde richtig torreich und anschließend extrem spannend zu. Es triumphierten am Ende wie schon im Vorjahr unsere Germanen.

Das beste Team in der Vorrunde war zur Überraschung der meisten Zuschauer allerdings keiner der Regionalligisten, sondern der SC Hemmingen-Westerfeld. Mit vier Siegen aus vier Spielen zog der Tabellenführer aus der Landesliga Hannover souverän in die Endrunde ein.

Nach einer zum Ende hin abgeflachten Vorrunde kam es im ersten Viertelfinale dann zum großen Wiedersehen: Gean Rodrigo Baumgratz, genannt Tigrinho, ist erst vor Kurzem nach Egestorf gewechselt.

Dort traf er auf seine alten Kollegen vom SC Hemmingen-Westerfeld. Beide Teams schenkten sich bis kurz vor Schluss nichts und am Ende war es aber Germania die mit 3:0 triumphierte.

Das zweite große Wiedersehen des Turniers ließ nicht lange auf sich warten: Im Halbfinale kam es zum Regionalliga-Duell zwischen den beiden Favoriten. Letztlich musste sich der TSV Havelse mit 0:1 in einer packenden Partie geschlagen geben.

Schon in der Vorrundengruppe A war es zum Duell der beiden Masters-Vorjahresfinalisten aus Heeßel und Egestorf gekommen. Die Revanche blieb dabei beim 2:2 aus. Im Finale folgte das nächste Wiedersehen zwischen Landes- und Regionalligist.

Und die Partie startete vielversprechend: Der Außenseiter ging mit 1:0 in Führung. Lange Zeit roch es nach einer Sensation, bis die Germania durch einen Neunmeter zurück ins Spiel fand.

Wie im Vorjahr in der Swiss Life Hall musste erneut das Neunmeterschießen für die Entscheidung herhalten und wieder hieß der Sieger 1. FC Germania Egestorf/Langreder. Den entscheidende Neunmeter versenkte Niklas Teichgräber im Tor.

Endstand: 4:2, ganz zur Freude von Coach Paul Nieber: „Wir haben uns von Spiel zu Spiel gesteigert und am Ende das Spiel und das Turnier verdient gewonnen“.

„Wir waren über den langen Zeitraum des Turniers die Mannschaft, die dann auch am besten gespielt hat.“ Er mahnte allerdings: „Heute haben wir einen ganz guten Auftakt gemacht, aber wir haben ja noch einige Turniere vor uns.“

Zum besten Torhüter des Turniers wurde Felix Bibow vom STK Eilvese gewählt. Torschützenkönig wurde Emmanouil Skountridakis vom SC Hemmingen-Westerfeld mit sieben Treffern.

Weitere Informationen und alle Ergebnisse findet ihr hier.

Purena-Cup des SV Arnum am Samstag, 29.12.2018 ab 12.00 Uhr in Hemmingen.
Rewe-Hallen-Masters beim 1. FC Sarstedt am Freitag, 04.01.2019 ab 17:00 Uhr in Sarstedt.
Solarlux-Hallenfestival beim SV Hellern am Samstag, 05.01.2019 ab 13:00 Uhr in Hellern.
VPV-Versicherungen-Cup beim TSV Godshorn am Samstag, 12.01.2019 ab 15:30 Uhr in Langenhagen.
Kurt-Zeitarbeit-Cup beim FC Lehrte am Samstag/Sonntag, 19./20.01.2019 ab 13:00 bzw. 11:30 Uhr in Lehrte.