News

Testspiel in Northeim mit 5:4 gewonnen

Da das Punktspiel beim TSV Havelse abgesagt wurde, vereinbarten unsere Germanen ein Testspiel beim FC Eintracht Northeim. Der Oberligist verfügt über einen neuen Kunstrasenplatz und hat die Elf von Trainer Jan Zimmermann kurzfristig zu einem Test eingeladen.

Personell konnte Zimmermann wieder aus dem Vollen schöpfen. Bis auf den langzeitverletzten Sascha Derr (Kreuzbandriss) standen alle Spieler wieder zur Verfügung. Auch die zuletzt angeschlagenen Marco Schikora und Jannik Oltrogge waren in Northeim dabei.

Die erste Halbzeit gehörte eindeutig unseren Germanen. Christoph Beismann (10.) und Kevin Schumacher (23.) brachten Germania schnell in Front. Der Northeimer Martin Wiederhold verkürzte nach 35. Minuten auf 1:2. Kurz vor der Pause war erneut Schumacher erfolgreich und erzielte das 3:1.

Nach dem Seitenwechsel erhöhten Beismann (52.), mit seinem zweiten Treffer, sowie Torben Engelking (58.) auf 5:1. Danach schalteten unsere Germanen einen Gang zurück und in der Schlussphase konnten unsere Gastgeber noch auf 5:4 verkürzen.

Am nächsten Sonntag, 25.02.2018 empfangen unsere Germanen in der Regionalliga-Nord den Lüneburger SK Hansa in Egestorf. Das Spiel wird im Stadion an der Ammerke um 14:00 Uhr angepfiffen.