News

Der nächste Gegner: Eintracht Braunschweig II

In der Regionalliga-Nord müssen unsere Germanen am 10. Spieltag in der Löwenstadt beim BTSV II antreten. Die letzte Partie in der Rheingoldarena, wo die Junglöwen ihre Heimspiele austragen, endet mit einem torlosen 0:0. „Ich erwarte ein hart umkämpftes Spiel“, so die Einschätzung von Trainer Jan Zimmermann.

Die U23 des BTSV hatte einen schlechten Saisonstart. Nach der Heimpleite gegen den LSK Hansa (0:3) folgte eine weitere Niederlage beim TSV Havelse (1:4). Zwischenzeitlich hat sich das Team von Trainer Henning Bürger aber stabilisiert und zuletzt beim FC Eintracht Norderstedt ein Unentschieden (1:1) erreicht.

In der Tabelle rangieren unsere Gastgeber derzeit auf Platz 10 mit 11 Punkten und einem ausgeglichenen Torverhältnis von 13:13, 2 Tabellenplätze hinter unseren Germanen. „Sie machen mittlerweile einen sehr eingespielten Eindruck“, urteilt Germanen-Coach Zimmermann.

Am vergangenen Wochenende mussten unsere Germanen die erste Heimniederlage einstecken. Die Partie gegen Aufsteiger Altona 93 ging mit 0:1 verloren und war äußert bitter. „Das ist abgehakt“, sagt der Trainer. Beim Personal muss Zimmermann improvisieren. Jannik Oltrogge, Joshua Siegert und Jan Baßler werden verletzungsbedingt fehlen.

„Wir haben Alternativen im Kader“. Niklas Teichgräber könnte ein Kandidat für die Startelf sein und auch Dominik Behnsen und Björn Lindemann sind Kandidaten. In der Defensivzentrale fällt Abwehrchef Marek Waldschmidt mit einem Muskelfaserriss im Leistenbereich aus. So werden, wie schon gegen Altona, Yannick Oelmann und Robin Gaida die Innenverteidigung bilden. 

„Wir haben etwas gutzumachen“, sagt Torjäger Hendrik Weydandt. Der Stürmer liegt mit sechs Toren auf Platz zwei der Torschützenliste, gleichauf mit Blaz Kramer (VfL Wolfsburg II) und Nils Laabs (SSV Jeddeloh). Unser Goalgetter will seinen Lauf fortsetzen. Er sagt aber auch: „Es ist nicht wichtig, wer die Tore schießt, sondern dass wir gemeinsam gewinnen.“

Alle Spiele des 10. Spieltages findet ihr hier.

Am Samstag, 30.09.2017 wird die Partie beim BTSV II um 14:00 Uhr in der Rheingoldarena, Hamburger Str. 210 angepfiffen. Seid dabei und unterstützt wieder lautstark unser Team.

Zum übernächsten Auswärtsspiel am Sonntag, 15.10.2017 bei Eintracht Norderstedt wird wieder ein Fan-Bus eingesetzt. Anmeldungen nimmt Barbara Extra per Tel. 0172/1886701 oder per Mail: barbaraextra@web.de entgegen. Sichert euch möglichst umgehend einen Platz, um unser Team im Norden Hamburgs zu unterstützen.