News

Der nächste Gegner: FC St. Pauli II

Drei Spiele innerhalb von fünf Tagen stehen für unsere Germanen am langen Osterwochenende auf dem Programm. Der Startschuss fällt mit dem Nachholspiel beim FC St. Pauli. Danach folgen die Spiele beim TSV Havelse (31.03.2018) und gegen den SC Weiche Flensburg 08 (02.04.2018).

Bislang ist die Bilanz mit den Kiez-Kickern ausgeglichen. In dem ersten Regionalligajahr mussten unsere Germanen in Hamburg am 2. Spieltag eine 1:3 Niederlage einstecken. Das Rückspiel an der Ammerke endete torreich mit 3:3, dabei gelang es Germania einen 0:3 Rückstand in den letzten fünfzehn Minuten wettzumachen.

In der laufenden Saison musste das Hinspiel im August an der Ammerke wegen starker Regenfälle abgesagt werden. Das Nachholspiel am 08.11.2018 gewann Germania mit 3:1. Zum Spielbericht geht es hier.

Der FC St. Pauli konnte bislang in 2018 nur drei Spiele bestreiten. Alle endeten mit einem 1:1 Unentschieden bei BTSV II, gegen den HSV II und unter der Woche gegen den SC Weiche Flensburg 08. Alles über das in der Schlussphase turbulente Spiel gegen Weiche findet ihr hier.

Unser Gastgeber belegt aktuell den achten Platz mit 31 Punkten, also immerhin vier Positionen hinter unseren Germanen. Eine gewisse Portion an Respekt vor dieser Partie haben die Paulianern wohl schon: ‚Mit den Niedersachsen reist der nächste harte Brocken nach Norderstedt, der in seinem zweiten Regionalliga-Jahr als Tabellenvierter zu den Top-Mannschaften der Liga gehört‘, mehr auf der Homepage des FCP.

Alle Nachholspiele rund um die Ostertage findet ihr hier.

Das Nachholspiel bei der U23 vom FC St. Pauli wird am Donnerstag, 29.03.2018 um 19:00 Uhr im Edmund-Plambeck-Stadion, Ochsenzoller Str. 58 in Norderstedt angepfiffen. Seid wieder dabei und unterstützt lautstark unser Team.

Der Fan-Bus nach Norderstedt wird um 16:30 Uhr starten. Die Germanen-Fans treffen sich an der Fritz-Ahrberg-Halle in Egestorf.