News

Der nächste Gegner: FC St. Pauli II

Am Sonntag, 17.03.2019 geht es für unsere Germanen zum FC St. Pauli II. Dort startete die Regionalliga-Geschichte mit einer 1:3 Niederlage am 31.07.2016. Aus den letzten drei Partien gegen den FC ging Germania immer als Sieger vom Platz.

Seit der Saison 2012/13 spielt die zweite Mannschaft des FC St. Pauli ununterbrochen in der Regionalliga Nord. Die vergangene Saison beendeten die Paulianer auf Platz sechs und erzielten damit ihr bisher bestes Ergebnis. Von den 15 Neuzugängen kommen acht aus der eigenen U19. Mit Stürmer Luis Angel Coordes und Mittelfeldspieler Christian Conteh eroberten zwei von ihnen auf Anhieb einen Stammplatz.

Die Hamburger haben sieben ihrer vergangenen neun Partien verloren, sind laut Germanen-Trainer Paul Nieber aber viel besser, als es Tabellenplatz 13 vermuten lässt. „Das ist eine spielstarke Mannschaft, die ordentlich Tempo macht. Ich schätze sie stark ein“, sagt Nieber, der weiterhin auf die verletzten Robin Gaida und Marvin Schlömer verzichten muss.

Markus Straten-Wolf und Marko Ilic waren unter der Woche erkältet, ihr Einsatz ist fraglich. Wieder an Bord ist Torben Engelking. Das Ziel, so schnell wie möglich den Klassenerhalt zu sichern, ist nur gemeinsam zu schaffen. „Wir sind auf einem guten Weg, müssen aber weiter hart arbeiten“, sagt der Torschütze Jos Homeier zum 1:0 Sieg gegen Lupo Martini Wolfburg.

Die bisherigen Spiele in der Regionalliga (aus Sicht des 1FCGEL): 1:3 (A), 3:3 (H), 3:1 (H), 2:0 (A) und 1:0 (H).

Alle Spiele des 25. Spieltages und die Tabelle findet ihr hier.

Am Sonntag, 17.03.2019 geht die Reise für unsere Germanen nach Norderstedt. Dann heißt der Gegner FC St. Pauli II der seine Heimspiel im Edmund-Plambeck-Stadion austrägt. Das Spiel wird um 14:00 Uhr angepfiffen. Seid dabei und unterstützt unsere Germanen.

Fan-Aktion: Zum Auswärtsspiel unserer Germanen beim BSV S-W Rehden am Freitag, 05.04.2019 wird wieder ein Fan-Bus eingesetzt. Wer das Team von Trainer Paul Nieber nach Rehden begleiten und unterstützen möchte, kann sich bei Barbara Extra anmelden: Tel. 0172/1886701 oder per Mail: barbaraextra@web.de. Also nicht lange warten, sonst sind die begehrten Plätze weg.