News

Der nächste Gegner: Hamburger SV II

Teil zwei der englischen Woche für unsere Germanen. Am Mittwoch, 18.04.2018 gastiert die U21 des Hamburger SV am Deister und das Team von Trainer Jan Zimmermann will nach drei Niederlagen in Folge wieder in die Erfolgsspur zurückkehren.

Der noch Tabellenführer aus Hamburg musste am 30. Spieltag einen erneuten Rückschlag im Titelrennen hinnehmen. Die Partie gegen den Lüneburger SK ging vor eigenem Publikum mit 2:3 (1:2) verloren. Der HSV wartet nun schon seit fünf Begegnungen auf einen Sieg.

Seit dem Wechsel von Trainer Christian Titz sowie den Spielern Matti Steinmann und Tatsuya Ito in den Profibereich des HSV läuft es nicht mehr so rund bei der U21 der Rothosen. Für Titz übernahm Steffen Weiß das Traineramt und soll die zweite Mannschaft zur Meisterschaft in der Regionalliga-Nord führen.

Das die Aufgabe für den jungen Trainer nicht leicht wird, zeigten die zuletzt drei Niederlagen gegen den TSV Havelse (1:2), den SC Weiche Flensburg (0:2) und den Lüneburger SK. Der komfortable Vorsprung des Tabellenführers ist auf zwei Punkte geschmolzen und die Verfolger aus Wolfsburg und Flensburg sind noch mit zwei bzw. drei Spielen im Rückstand.

Im Hinspiel (zum Spielbericht) mussten sich unsere Germanen knapp mit 0:1 gegen die U21 geschlagen geben. Die Entscheidung fiel erst gut 10 Minuten vor Schluss durch einen Elfmeter, den Toerles Tim Knoell versenkte. Er führt die Torjägerliste in der Regionalliga-Nord mit 17 Treffern an.

Zu den Spielen des 30. Spieltages und den Nachholspielen vom 17.04. bis 19.04.2018 in der Regionalliga-Nord geht es hier.

Am Mittwoch, 18.04.2018 ist die U21 des Hamburger SV unser Gast. Das Spiel wird um 18:00 Uhr im Stadion an der Ammerke, Ammerke 1 in Egestorf angepfiffen. Seid dabei und unterstützt wieder lautstark unser Team.

Und nach dem Spiel lädt der 1. FC Germania wieder zum Rewe-Presse-Talk ein. Die Trainer Steffen Weiß (HSV) und Jan Zimmermann (Germania) geben direkt nach der Partie ihre Analysen zum Spiel ab.

Und so geht für unsere Germanen weiter:

Heimspiel am Sonntag, 22.04.2018 um 15:00 Uhr gegen den VfB Lübeck.

Nachholspiel am Dienstag, 24.04.2018 um 19:00 Uhr beim FC St. Pauli II (in Norderstedt).

Für die Auswärtsspiele beim VfV Hildesheim (Samstag, 28.04.2018) und bei der SpVgg Drochtersen/Assel (Sonntag, 13.05.2018) wird jeweils wieder ein Fan-Bus eingesetzt. Es sind noch wenige Plätze frei. Anmeldungen wie immer bei Barbara Extra, Tel. 0172/1886701 oder per Mail: barbaraextra@web.de.