News

Der nächste Gegner: Altona 93

Nach der Derbyniederlage gegen den VfV Hildesheim geht es für unsere Germanen am 1. Mai zum Tabellenletzten Altona 93. Die Hamburger warten seit über sieben Monaten auf einen Dreier und konnten in der heimischen Adolf-Jäger Kampfbahn noch keinen Punkt gewinnen.

Am letzten Spieltag mussten die Hamburger erneut Federn lassen. Beim Tabellenvorletzten Eutin 08 ging die Partie mit 1:4 verloren. Der sportliche Abstieg ist für den Aufsteiger so gut wie besiegelt, denn der Abstand zum rettenden Ufer ist bei noch fünf ausstehenden Spielen auf 13 Punkte angewachsen. Hinzu kommt noch das schlechteste Torverhältnis mit 21:64 Toren.

Im ODDSet-Pokal ist unser Gastgeber gegen den Oberligisten Nientorf mit 1:3 im Viertelfinale ausgeschieden. Auch da läuft für Altona 93 in dieser Saison nichts mehr.

Im Hinspiel haben unsere Germanen gegen Altona 93 die erste Heimniederlage einstecken müssen. In einer einseitigen Partie entführte 93 die Punkte durch einen knappen 1:0 Sieg in den Norden. Dies war auch bislang der letzte Sieg für das Schlusslicht. Den Spielbericht vom 24.09.2017 mit Bildergalerie findet ihr hier.

Trainer Jan Zimmermann muss in Hamburg auf die gesperrten Hendrik Weydandt und Kevin Schumacher verzichten (beide die fünfte gelbe Karte). Für die beiden werden wohl Christoph Beismann und Sebastian Baar in die Startelf rücken.

Alle Spiele des 32. Spieltages und die Nachholspiele bis zum 03.05.2018 findet ihr hier.

Das Spiel bei Altona 93 wird am Dienstag, 01.05.2018 um 15:00 Uhr in der Adolf-Jäger-Kampfbahn, Griegstr. 62 in Hamburg angepfiffen.