News

Der nächste Gegner: SSV Jeddeloh

Zum vorletzen Heimspiel dieser Saison empfangen unsere Germanen am Sonntag, 06.05.2018 den Aufsteiger SSV Jeddeloh im Statdion an der Ammerke, der in seiner ersten Regionalliga-Saison bislang eine hervorragende Bilanz abgeliefert hat. Derzeit liegt der Verein aus Edewecht auf Platz 5 und steht zudem im Finale des Krombacherpokals.

Die Basis für das Ziel Klassenerhalt haben unsere Gäste bereits in der Hinrunde gelegt. In den Spielen nach dem Jahreswechsel konnten sie keine Serie hinlegen, Sieg und Niederlage folgen aufeinander. Das letzte Nachholspiel ging im heimischen Stadion am 02.05.2018 mit 0:1 gegen das Spitzteam vom Hamburger SV II verloren.

In dieser Saison trafen unsere Germanen bereits zweimal auf den SSV. Im Pokalviertelfinale hatte das Team von Trainer Jan Zimmermann im Elfmeterschießen das Nachsehen. Nach der regulären Spielzeit stand es 2:2 und vom Punkten versagten der Elf vom Deister die Nerven. Zum Spielbericht.

Als es um Punkte in der Liga ging, hatte Germania in der 53acht-Arena knapp die Nase vorn. Die 1:0 Pausenführung für unsere Gäste konnten Dominik Behnsen und Robin Gaida nach der Pause zum 2:1 Sieg ummünzen. Zum Spielbericht.

Bislang gab es zwischen beiden Mannschaften zehn Pflichtspiele und dabei liegen unsere Gäste vorn. Zwei Sieg unsere Germanen stehen fünf Niederlagen und zwei Unentschieden gegenüber. Das Torverhältis: 15:27.

Alle Spiele des 33. Spieltages und die Nachholspiele bis zum 11.05.2018 findet ihr hier.

Das Spiel gegen den SSV Jeddoloh wird am Sonntag, 06.05.2018 um 15:00 Uhr im Stadion an der Ammerke, Ammerke 1 in Egestorf angepfiffen. Seid wieder dabei und unterstützt lautstark unsere Germanen.