News

Germania beendet Norderstedter Siegesserie

Nach dem 0:0 im Hinspiel endete auch das Rückspiel beim FC Eintracht Norderstedt mit einem Unentschieden. Die Begegnung ging nach einer torlosen ersten Halbzeit mit 1:1 zu Ende. Damit haben unsere Germanen wieder in der Fremde gepunktet und gleichzeitig die Siegesserie der Gastgeber von fünf gewonnenen Spielen in Folge beendet.

In der Anfangsviertelstunde waren die Norderstedter die bessere Mannschaft. Zu zwingenden Torchancen kam das Team von Trainer Dirk Heyne allerdings nicht. Danach kamen unsere Germanen besser in die Partie und erarbeiteten sich auch gute Torchancen. Nach einer Ecke kam Mirco Schikora frei zum Kopfball, der Ball ging nur knapp am Tor vorbei. Gute Möglichkeiten zur Führung hatten danach noch Jannik Oltrogge und Jochua Siegert. Ihre Distanzschüsse verfehlten allerdings das Ziel bzw. wurden vom FC-Keeper Lars Huxsohl gehalten. So ging man letztlich mit einem gerechten Unentschieden in die Halbzeitpause, die besseren Chancen lagen aber auf Seiten der Germanen.

Hendrik Weydandt auf dem Weg zur Führung

Für Oltrogge ging es in den zweiten 45 Minuten nicht weiter. Er musste in der Pause wegen muskulärer Probleme ausgewechselt werden, für ihn kam Marvin Stieler ins Spiel. Germania setze den Gegner weiter unter Druck und so viel in der 60. Spielminute die verdiente Führung durch Hendrik Weydandt. Danach spielte unsere Mannschaft nicht mehr mutig genug nach vorn, um das zweite Tor zu erzielen. Der Gastgeber erhöhte den Druck, kam aber weiterhin nicht zu zwingenden Möglichkeiten. Ein Standard führte dann doch noch zum Ausgleich. Philipp Koch verwandelte einen Freistoß in der 82. Minute zum 1:1-Endstand. Germanen-Keeper Markus Straten-Wolf hatte hier keine Abwehrchance. Hier geht es zum 24. Spieltag der Regionalliga-Nord.

Der Ausgleich durch einen direkt verwandelten Freistoß

Eintracht Norderstedt vs. 1fcgel

Am nächsten Sonntag, 12.03.2017 empfangen unsere Germanen den VfB Oldenburg. Das erste Heimspiel im Jahr 2017 wird um 15:00 Uhr im Stadion an der Ammerke, Ammerke 1 in Egestorf angepfiffen. Seid wieder dabei und unterstützt lautstark unser Team.