News

Weiter ungeschlagen in der Saisonvorbereitung

Nach dem 9:0 Sieg gegen den TSV Nettelrede und dem 1:1 beim Neu-Oberligisten HSC Hannover, konnten unsere Germanen das nächste Saisonvorbereitungsspiel gegen den Brinkumer SV aus der Stark-Bremen-Liga mit 2:0 gewinnen. Das Spiel wurde auf der Sportanlage des VfB Eimbeckhausen ausgetragen.

Vor der Partie gegen den Brinkumer SV hatte unsere U23 das Vorspiel gegen den VfB Eimbeckhausen aus der 1. Kreisliga Hameln-Pyrmont bestritten. Bereits zur Pause hatte das Team von Micha Costa die Weichen auf Sieg gestellt. Nach dem Seitenwechsel verflachte das Spiel mehr und mehr. Am Ende ging unsere Reserve mit einem 5:1-Sieg vom Platz.

Die anschließende Partie unserer Germanen gegen den Brinkumer SV entwickelte sich zu einer einseitigen Partie. Germanen-Keeper Markus Straten Wolf verlebte in der ersten Halbzeit einen ruhigen Nachmittag. Das Spiel ging nur in eine Richtung, in die des Brinkumer Tores. Es dauerte aber bis zur 15. Spielminute, in der das 1:0 fiel. Marko Ilic setzte sich auf der linken Seite gekonnt durch und zog dann aus gut 10 Metern ab. Der Ball schlug unhaltbar für den Brinkumer Torwart Sangyun Lee unten rechts ein.

Im Anschluss hatte das Team von Trainer Jan Zimmermann zahlreiche Chancen das Ergebnis zu erhöhen. Torben Engelking, Dominik Behnsen und Justi Wiechens vergaben jeweils in aussichtsreicher Position, so blieb es beim 1:0-Halbzeitstand.

Nach dem Seitenwechsel wurde auf Germanen-Seite fleißig gewechselt. Jos Homeier, Christoph Beismann, Ngongang Stephane und Ole Schöttelndreier (Tor) kamen ins Team. Unsere Germanen blieben am Drücker und setzten die Bremer immer wieder in deren Hälfte fest. Nach einem sehenswerten Solo von Joshua Siegert erzielte er das 2:0 aus gut 16 Metern. Der Ball zappelte unhaltbar für den Bremer-Keeper im Winkel (57.).

Weitere Wechsel nahm Zimmermann in der 60. Minute vor. Marvin Schlömer, Ziki Dösemeci und Lorenzo Paldino kamen zum Einsatz. Das Spiel verflachte danach und es ergaben sich für unsere Germanen kaum noch zwingende Chancen. Kurz vor Schluss hätte unser Gegner fast noch den Anschlusstreffer erzielt. Der Ball landete allerdings an der Querlatte.

Am Sonntag, 15.07.2018 wird im August-Wenzel-Stadion der Baringhäuser Stadtmeister ermittelt. Los geht es in Gruppe 1 um 10:00 Uhr. Unsere Germanen starten um 10:28 Uhr gegen den TSV Kirchdorf in der Vorrundengruppe 2, in der noch der TSV Groß-Munzel und der VSV Hohenbostel vertreten sind.

Ab sofort gibt es die Dauerkarten für die Regionalliga-Saison 2018/19. Die Dauerkarten können im Sportheim Egestorf (Ammerke 1, 30890 Barsinghausen) und im Sportheim Langreder (Halbe Straße 1, 30890 Barsinghausen) erworben werben. Eine online-Bestellung ist über die E-Mail-Adresse tickets@1fcgel.de möglich.

Leave a Reply