News

Jan Zimmermann

Bei den Trainern steht Weiche hoch im Kurs

Bewahrheitet sich die Prognose der Regionalliga-Trainer, dann führt in Sachen Meisterschaft auch in der neuen Saison kein Weg am Titelverteidiger aus Flensburg vorbei. Germania-Cheftrainer Jan Zimmermann (Titelbild): „Wir werden mit dem Abstieg nichts zu tun bekommen.“

In einer Umfrage des kicker-sportmagazin reihten 16 von 18 Übungsleitern den SC Weiche 08 in den Favoritenkreis ein. Nur Flensburgs Trainer Daniel Jurgeleit selbst und Havelses Christian Benbennek erwähnten den Klub aus der nördlichsten deutschen Stadt nicht.

Für Benbennek hat Drittliga-Absteiger Werder Bremen II die besten Karten. Eine Meinung, mit der er keinesfalls alleine dasteht. Auch die Hanseaten wurden immer wieder genannt, ebenso wie Hamburg II oder Wolfsburg II.
Keine Frage: Die Zweitvertretungen der Bundesligaklubs stehen ebenfalls hoch im Kurs.

Dies gilt mit dem VfB Lübeck auch für einen weiteren Vertreter aus Schleswig-Holstein. Der Traditionsverein wird im kommenden Jahr Hundert und arbeitet seit Jahren darauf hin, im Jubiläumsjahr den Sprung zurück auf die bundesdeutsche Fußballbühne zu schaffen.

Wer auch immer sich am Ende durchsetzen wird, bereits jetzt steht fest, dass der Nordmeister in den dann folgenden Aufstiegsspielen auf den Ersten der Regionalliga Bayern trifft. Erst in der Saison darauf, der Serie 2019/20, darf der Nordmeister dann direkt aufsteigen.

Für den 1. FC Germania geht es dagegen in seinem dritten Regionalligajahr nur um den Klassenerhalt. Vor allem in der Offensive büßten die Germanen Klasse ein. Dennoch ist Cheftrainer Jan Zimmermann, der in sein achtes (!) Jahr als Germania-Coach geht, optimistisch: „Unser Kader hat immer noch genügend Qualität. Wir werden auch in der dritten Saison mit dem Abstieg nichts zu tun bekommen.“

Am Samstag, 28.07.2018 geht es wieder in der Regionalliga-Nord um Punkte. Dann ist die U23 des Hamburger SV zu Gast in Egestorf. Die Partie wird um 14:00 Uhr im Stadion an der Ammerke angepfiffen. Der Vorbericht zum Spiel erscheint in Kürze auf unserer Homepage.

Leave a Reply