News

Germania gewinnt das Sportbuzzer Masters

Als erster Regionalligist hat der 1. FC Germania Egestorf/Langreder das Sportbuzzer Masters gewonnen. Die Germanen setzen sich im Finale mit 2:1 gegen den Heeßeler SV durch. Sebastian Baar und Dominik Behnsen trafen für Germania. Kai-Niklas Marx hatte zwischenzeitlich den Heeßeler Ausgleichstreffer erzielt. Mehr als 3200 Zuschauer verfolgten das Turnier in der Swiss-Life-Hall.

 

Bildergalerie

 

Trainer Jan Zimmermann schickte folgende Spieler ins Rennen: Ole Schöttelndreier, Robin Gaida, Marvin Schlömer, Marco Schikora, Björn Lindemann, Marvin Stieler, Dominik Behnsen, Sebastian Baar, Hendrik Weydandt und Kevin Schumacher.

Alle Ergebnisse, Berichte und weitere Bilder vom Finaltag findet ihr hier.