News

Nieber-Elf zerlegt den FT BS in der Löwenstadt

Der 1. FC Germania Egestorf/Langreder schraubte die eigene Serie der ungeschlagenen Partien auf nunmehr 16 Begegnungen. Das Team von Paul Nieber siegte mit 7:0 bei den FT Braunschweig, Dominik Behnsen schnürte dabei einen Dreierpack.

„Wir hätten sogar mehr Tore schießen können, aber das ist nun wirklich auf hohem Niveau gemeckert“, sagte Germanias Trainer Paul Nieber. Seine Mannschaft hatte in der Anfangsphase einige gefährliche Hereingaben der Braunschweiger zu verteidigen, kristallisierte sich nach zehn Minuten aber als die klar dominierende Elf heraus. Tigrinho eröffnete den Torreigen in der 12. Minute, das 2:0 erzielte Jos Homeier (21. Minute). Dominik Behnsen (30.) sowie Homeier zum zweiten (32.) stellten auf 4:0. Damit hatte das zuletzt so torgefährliche Offensivtrio des 1. FC seinen Job bereits zur Pause zufriedenstellend erledigt.

Die Calenberger gaben sich mit diesem Resultat aber noch nicht zufrieden und spielten weiter nach vorn. Behnsen erhöhte auf 5:0 (54.), das halbe Dutzend vollzumachen war dem spanischen Winterneuzugang Félix Sánchez Ahufinger vorbehalten. Er drang seitlich in den Strafraum ein, ließ zwei Gegenspieler stehen und versenkte den Ball im langen Eck (72.). Keine 60 Sekunden später erzielte Behnsen mit seinem dritten Tor den Endstand.

„Das war eine sehr gute Mannschaftsleistung“, sagte Nieber, der niemanden herausheben wollte. Neben Marvin Stieler spielte Jonas Lübke als zweiter Sechser, er ersetzte den verletzten Kapitän Joshua Siegert. „Joshi wird mit muskulären Problemen wohl zwei Wochen ausfallen, aber nicht länger“, gab der Coach Entwarnung.

FT Braunschweig vs. 1FCGEL 0:7 (0:4)

FT Braunschweig: 22 Timo Keul, 3 Yannis Fischer, 5 Damir Vrancic, 9 Benedict Chandra (54. 10 Nico Müller), 11 Niklas Neudorf (54. 19 Rick Kaupert), 17 Marcel Schreyer, 18 Maximilian Agge, 20 Marvin Fricke, 21 Fabian Mastel, 23 Julian Bräunig, 24 Hendrik Neumann (64. 8 Aaron Samawatie)

Trainer/in: Kosta Rodrigues

1FCGEL: 28 Ole Schöttelndreier, 2 Marko Ilic (46. 24 Utku Kani), 6 Jannik Oltrogge, 7 Zeki Dösemeci, 8 Marvin Stieler (60. 26 Felix Sanchez Ahufinger), 9 Jos Homeier, 11 Dominik Behnsen, 13 Gean Baumgratz (74. 15 Nico Berg), 14 Marvin Schlömer, 16 Jonas Lübke, 22 Lennart Novotny

Trainer/in: Paul Nieber

Tore: 0:1 Gean Baumgratz (12.); 0:2 Jos Homeier (21.); 0:3 Dominik Behnsen (30.); 0:4 Jos Homeier (32.); 0:5 Dominik Behnsen (54.); 0:6 Felix Sanchez Ahufinger (72.); 0:7 Dominik Behnsen (73.)

Schiedsrichter/in: Tobias Stobbe – Assistenten: Hendrik Dettmer, Felix Brockhaus

Alle Spiele des 25. Spieltages und die aktuelle Tabelle findet ihr hier.

Vorschau 26. Spieltag:

SV Arminia Hannover vs. 1FCGEL am Samstag, 14.03.2020 um 16:00 Uhr im Rudolf-Kalweit-Stadion in Hannover.