News

Germania verpflichtet Björn Lindemann

Kurz vor dem Ende der Wechselfrist: Germania verstärkt seinen Kader mit Björn Lindemann.


Fußball-Regionalligist 1. FC Germania Egestorf/Langreder meldet einen weiteren Neuzugang. Aus der Thai Premier League wechselt Björn Lindemann an die Ammerke. Der jetzt 33-jährige in Stadthagen geborene, offensive Mittelfeldspieler unterschrieb für die Saison 2017/18 einen Vertrag beim Barsinghäuser Stadtteilklub.

Björn Lindemann spielte in der Jugend für den VfL Münchehagen, den TSV Loccum und für Hannover 96 II. Von 2004 bis 2006 spielte er bei Holstein Kiel in der Regionalliga-Nord. Zur Saison 2006/07 wechselte er zum VfB Lübek, wo er ein halbes Jahr spielte und dann in der Winterpause zum 1. FC Magdeburg ging. Im Sommer 2008 ging es über den SC Paderborn 07 ein Jahr später zum Zweitligaabsteiger VfL Osnabrück.

Dort wurde er Leistungsträger und hatte mit elf Toren und zwölf Vorlagen in der Saison 2009/10 wesentlichen Anteil am Wiederaufstieg des VfL in die 2. Bundesliga. Bei gemeinsamen Abstimmungen von dfb.de und fussball.de wurde er dreimal zum Spieler des Monats, sowie zum Spieler des Jahres 2009/10 der dritten Liga gewählt.

Über den FC Carl Zeiss Jena (bis Ende 2011) ging es dann im Januar 2012 in die Thai Premier League. Dort spielte er u. a. bei Army United, FC Suphanburi und Navy FC. Nun kehrt er nach Deutschland zurück und durch die guten Kontakte z

Björn Lindemann wurde heute im Rahmen der Pressekonferenz vor dem nächsten Heimspiel gegen den VfB Oldenburg vorgestellt. ‚Linde‘ erhält die Rückennummer 7, die in der letzten Saison noch unserer Aufstiegsheld Andreas ‚Bara‘ Baranek getragen hatte.

„Ich habe am Dienstag das erste Mal bei Germania trainiert. Die ersten Eindrücke sind super, alles ist gut organisiert. Ich freue mich auf die nächsten Trainingseinheiten und das erste Spiel. Ich fühle mich fit und biete mich an. Letztlich liegt es am Trainer ob er mich aufstellt oder nicht“, erklärte der Neuzugang Björn Lindemann.

„Björn kenne ich schon lange. Der Transfer hätte auch schon im letzten Winter stattfinden können. Über Björn’s Qualitäten gibt es keine zwei Meinungen, er ist ein toller Fußballer und passt gut in unseren Kader. Ich gebe ihm alle Zeit sich in das Team zu integrieren“, sagte Jan Zimmermann.

 

Fotos: Peter Kahre

Leave a Reply