News

Kirchdorfer Bollwerk war nicht zu knacken

Unsere Germanen konnten am vergangenen Sonntag den Stadtmeistertitel nicht verteidigen und mussten sich im Finale dem TSV Kirchdorf geschlagen geben. Die regulären Spielzeit endete, wie schon in der Gruppenphase, mit einem torlosen Unentschieden. 

Beim Tag des Fußballs wurden im August-Wenzel-Stadion vor ca. 400 Zuschauern die Stadtmeisterschaften der Herren- und Frauenmannschaften des Stadtgebietes ausgetragen und der TSV Kirchdorf konnte den Titel des Stadtmeisters im Endspiel gegen Germania erstmals für sich verbuchen und den Pokal aus den Händen von der stellvertretenden Bürgermeisterin Marlene Hunte-Grüne in Empfang nehmen.

Zwar war Germania in weiten Teilen des Endspieles drückend überlegen, konnte aber diese Überlegenheit nicht zu einen Treffer nutzen, und so musste der Sieger im Elfmeterschießen ermittelt werden. Hierbei hatte der TSV Kirchdorf mit 4:3 die Nase vorn. Bei den Frauen konnte die Mannschaft des TSV Groß Munzel den Titel erringen.

Die Ergebnisse:

Vorrundengruppe SGB Barsinghausen

1fcgel vs TSV Bantorf 1 : 0
TSV Kirchdorf vs TSV Goltern 0 : 0
TSV Bantorf vs TSV Kirchdorf 0 : 2
TSV Goltern vs 1fcgel 0 : 1
TSV Kirchdorf vs 1fcgel 0 : 0
TSV Goltern vs TSV Bantorf 1 :1

Vorrundengruppe Stadtsparkasse Barsinghausen

TSV Barsinghausen vs SG Groß Munzel/Landringhausen 0 : 0
Stadtauswahl Barsinghausen vs VSV Hohenbostel 0 : 0
VSV Hohenbostel vs TSV Barsinghausen 0 : 8
SG Groß Munzel/Landringhausen vs Stadtauswahl Barsinghausen 1 : 1
VSV Hohenbostel vs SG Groß Munzel/Landringhausen 1 : 0
Stadtauswahl Barsinghausen vs TSV Barsinghausen 0 : 3

Halbfinale

1fcgel vs VSV Hohenbostel 2 : 0
TSV Barsinghausen vs TSV Kirchdorf 6 : 7 n. E

Finale

1fcgel vs TSV Kirchdorf 3 : 4 n. E.

Das erste Pflichtspiel steht für unsere Germanen am Mittwoch, 19.07.2017 auf dem Programm. Dann geht es in der Qualifikationsrunde um den Niedersachsenpokal gegen den 1. FC Wunstorf. Das Spiel wird um 20:00 Uhr in Wunstorf, Rudolf-Harbig-Str. 7 angepfiffen. Seid wieder dabei und unterstützt unsere Germanen auf dem Weg in die nächste Pokalrunde.