News

Der nächste Gegner: VfB Lübeck

Bevor unsere Germanen vier Spiele in der Fremde bestreiten müssen, gastiert am Sonntag, 22.04.2018 der VfB Lübeck im Stadion an der Ammerke. Gelingt gegen den Traditionsverein aus der Marzipanstadt nach vier Niederlagen in Folge die Wende?

Hop oder Top, so lassen sich aus Sicht unserer Gäste die bisherigen Punktspiele in der Regionalliga-Nord zusammenfassen. Nur das Spiel gegen VfV Hildesheim an der heimischen Lohmühle endete mit einem torlosen Unentschieden, ansonsten ging man entweder als Sieger oder als Verlierer vom Platz.

Nach drei Siegen in Serie musste sich die Mannschaft von Trainer Rolf Landerl unter der Woche beim SC Weiche Flensburg 08 knapp mit 0:1 geschlagen. „Wir waren die dominante Mannschaft“, sagte der Trainer nach der Partie. „Leider haben sich unsere Burschen nicht belohnt für ihren tollen Einsatz. Aus der Bahn wird uns diese Niederlage nicht werfen. Moral und Charakter stimmen, wir glauben noch immer an das Wunder ‚Aufstieg‘.“

Allerdings hat der VfB zum neuen Tabellenführer aus Flensburg schon einen Rückstand von zwölf Punkten und in den vier Wochen steht ein Mammutprogramm von neun Spielen an. Zur Zeit rangieren die Hanseaten auf Platz vier der Tabelle.

In den bisherigen drei Partien in der vierten Liga gab es immer einen Sieger. Zweimal konnten die Germanen die Punkte gegen den VfB einfahren, zuletzt bei unserem heutigen Gast. Die Tore zum 2:0-Auswärtssieg am 21.10.2018 erzielten Hendrik Weydandt und Torben Engelking.  

Zu den Spielen des 31. Spieltages und den Nachholspielen vom 24.04. bis 26.04.2018 in der Regionalliga-Nord geht es hier.

Am Sonntag, 22.04.2018 ist der VfB Lübeck unser Gast. Das Spiel wird um 15:00 Uhr im Stadion an der Ammerke, Ammerke 1 in Egestorf angepfiffen. Seid dabei und unterstützt wieder lautstark unser Team.

Und nach dem Spiel lädt der 1. FC Germania wieder zum Rewe-Presse-Talk ein. Die Trainer Rolf Landerl (VfB) und Jan Zimmermann (Germania) geben direkt nach der Partie ihre Analysen zum Spiel ab.

Und so geht für unsere Germanen weiter:

Nachholspiel am Dienstag, 24.04.2018 um 19:00 Uhr beim FC St. Pauli II (in Norderstedt).

Auswärtsspiel am Samstag, 28.04.2018 um 15:00 Uhr beim VfV Hildesheim (31. Spieltag).

Für die Auswärtsspiele beim VfV Hildesheim (Samstag, 28.04.2018) und bei der SpVgg Drochtersen/Assel (Sonntag, 13.05.2018) sind im Fan-Bus noch wenige Plätze frei. Anmeldungen wie immer bei Barbara Extra, Tel. 0172/1886701 oder per Mail: barbaraextra@web.de.

Titelbild von Peter Kahre.