News

Der nächste Gegner: Altona 93

Nach den beiden Heimspielen gegen Rehden und Lüneburg müssen unsere Germanen an diesem Wochenende reisen. Es geht nach Hamburg zum Traditionsclub und Aufsteiger Altona 93. Die Begegnung des 27. Spieltages in der Regionalliga-Nord wird am Sonntag, 18.03.2018 ausgetragen.

Am letzten Spieltag konnte Altona 93 durch einen Auswärtssieg bei Eintracht Norderstedt (2:0) die rote Laterne an den VfV Hildesheim abgeben. Danach folgte allerdings unter der Woche eine weitere Niederlage bei der Reserve des BTSV aus der Löwenstadt (0:1).

Der abstiegsbedrohte Aufsteiger aus der Hansestadt Hamburg ist die schwächste Heimmannschaft in der Regionalliga. In den bislang acht Heimspiele in der Adolf-Jäger-Kampfbahn haben die Gäste immer die Punkte mitgenommen. Die Bilanz: 0 (null) Punkte bei einem Torverhältnis von 4:22.

Trainer Jan Zimmermann blickte nach dem Schlusspfiff der Partie gegen den Lüneburger SK gleich in die Zukunft und mahnt: „Als Vorletzter steht der Gegner unter Druck. Wir müssen konzentriert sein.“

Im ODDSet-Pokal sind unsere Gäste noch dabei. Im Viertelfinale geht es am 05.04.2018 zum Hamburger Oberligisten Niendorf. 

Im Hinspiel haben unsere Germanen gegen Altona 93 die erste Heimniederlage einstecken müssen. In einer einseitigen Partie entführte 93 die Punkte durch einen knappen 1:0 Sieg in den Norden. Den Spielbericht vom 24.09.2017 mit Bildergalerie findet ihr hier.

Alle Spiele des 27. Spieltages und die aktuelle Tabelle findet ihr hier.

Das Spiel bei Altona 93 wird am Sonntag, 18.03.2018 um 14:00 Uhr in der Adolf-Jäger-Kampfbahn, Griegstr. 62 in Hamburg angepfiffen.